Programmübersicht

Der erste Studiengang startet im September 2022. Bei Interesse melden Sie sich bitte hier an.
 

Der Studiengang vermittelt fachliche und methodische Führungskompetenzen (Leadershipwissen) in Bezug auf den integrierten Einsatz verschiedenster Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) zur Gestaltung, Unterstützung und Vernetzung aller Akteure und Prozesse im medizinischen Umfeld und Gesundheitswesen, speziell in Kliniken.

Er ist als berufsbegleitende Weiterbildung konzipiert und verbindet akademische Lehre und Forschung mit der Praxis. Unterrichtssprache ist Deutsch und Englisch.

Zielpublikum sind Personen mit mehrjähriger Führungs- und/oder Management-erfahrung im Gesundheitsbereich.

Die Teilnehmenden erwerben Kompetenzen, die sie in ihrem beruflichen Umfeld – in Spitälern, Gesundheitszentren, Krankenversicherungen, Apotheken, medizinischen Labors, in der Pharmaindustrie oder in öffentlichen Ämtern – effektiv und effizient anwenden können. Sie verstehen globale Trends und Technologien. Sie gewinnen Einblicke in das sich durch die digitale Transformation stark wandelnde Gesundheitswesen zwecks adäquater Umsetzung und Prozessoptimierung für die Medizin der Zukunft. Sie setzen sich intensiv mit Interdisziplinarität auseinander und vergrössern ihr Netzwerk.

Start

Dauer

Kosten

Sprache

Methodik

 

ECTS

Abschluss

September 2022

September 2022 bis Dezember 2022 (4 Monate)

CHF 13'500.-

Deutsch/Englisch

Referate, Lehrgespräche, Gruppen- und Einzelarbeit, Erfahrungs-austausch/Diskussion im Plenum und in der Gruppe
Fallstudien, Selbststudium

15 Credits

Certificate of Advanced Studies UZH in Digital Health for Medical Leaders

 

Die Trägerschaft obliegt der Wirtschaftswissenschaftlichen und der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich, wobei die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät die Federführung inne hat.

Last, but not least: Das CAS in Digital Health for Medical Leaders bringt die Teilnehmenden in Zukunft zusammen mit dem CAS MedLaw der juristischen Fakultät und dem CAS for Medical Leadership zum geplanten MAS in Medical Leadership der Universität Zürich.
 

Kosten

Bewerbung